top of page

Nachhaltige Veranstaltungsplanung

Wenn es bereits eine Herausforderung ist, eine Veranstaltung mit allem zu organisieren, was dazugehört – Essen, Getränke, Allergien verwalten, den perfekten Veranstaltungsort auswählen, der für alle Teilnehmer leicht zugänglich ist, Beleuchtung und Dekoration –, stellen Sie sich vor, Sie versuchen auch noch, diese Veranstaltung zu 100 % nachhaltig zu gestalten.


Im April 2023 veröffentlichten die Vereinten Nationen ihre Leitlinien für nachhaltige Veranstaltungen. Der Leitfaden besteht aus einem integralen Text, der allgemeine Informationen zur Nachhaltigkeit, Schlüsselprinzipien und Kriterien für die Planung und Organisation nachhaltiger Veranstaltungen sowie praktische Beispiele und Tipps liefert. In diesem Leitfaden wird eine nachhaltige oder grüne Veranstaltung definiert als "eine, die so konzipiert, organisiert und umgesetzt wird, dass potenziell negative Auswirkungen minimiert und ein positiver Erbe für die Gastgebergemeinschaft und alle Beteiligten hinterlassen wird".


Ein gemauerter Tunnel, der zu einem Garten führt


Welche Auswirkungen sollten minimiert werden? Die beiden Hauptprobleme bei heutigen großen Veranstaltungen sind das Abfallmanagement und die Reduzierung von Treibhausgasemissionen. Zusätzlich könnte auf niedrigerer Ebene die Erhaltung von Ressourcen, einschließlich Wasser, Energie und natürlichen Ressourcen, das Management der Lieferkette und des verantwortungsvollen Einkaufs sowie der Schutz der Biodiversität erwähnt werden.


Natürlich erfordert dies viel Arbeit, aber Schweizer Eventagenturen, die von Beginn an nachhaltig arbeiten, sind daran gewöhnt und haben bereits alle Schritte in ihrer Aufgabenliste, mit automatisierten Verfahren. Der wichtigste Punkt, der im Auge behalten werden sollte, ist der richtige Zeitpunkt für Anfragen. Damit eine Veranstaltung nachhaltig erfolgreich sein kann, müssen Organisatoren frühzeitig planen, verschiedene Probleme und Herausforderungen berücksichtigen und sich rechtzeitig und informiert mit allen Beteiligten austauschen.


Wie kann man eine grüne Veranstaltung organisieren?


Auswahl eines grünen Veranstaltungsortes


Ein Veranstaltungsraum mit großen Fenstern und Blick auf einen Garten.

Der einfachste Weg, einen Veranstaltungsort auszuwählen, ist zu prüfen, ob er über eine Nachhaltigkeitszertifizierung verfügt. Wir können Ihnen einige der in der Schweiz am weitesten verbreiteten Zertifikate nennen: IACC Green Star-Zertifizierung, LEED Leadership in Energy and Environmental Design-Zertifizierung und die BOMA BEST Building Environmental Standards. Außerdem ist es sehr wichtig, dass der Veranstaltungsort zentral gelegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder alternativen Transportmitteln leicht zu erreichen ist. Nachhaltige Veranstaltungsorganisatoren ermutigen die Teilnehmer, Elektro- oder Hybridautos, Fahrräder zu benutzen, zu Fuß zu gehen oder öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Warum wird darauf so viel Wert gelegt? Die Anreise ist die Hauptquelle der Emissionen, die während einer Veranstaltung entstehen. Ein Tipp von Betreat: Bei der Suche nach einem Hotel ist das "Green Key"-Zertifikat ebenfalls eine gute Wahl.


Der Umgang mit Lebensmitteln ist wichtiger als man denkt.



ein Glas Wasser und Zitrone

Wenn man darüber nachdenkt, Obst oder Gemüse wegzuwerfen, könnte man meinen, dass man damit dem Boden wieder Nährstoffe zuführt. Aber wir müssen wirklich vorsichtig sein, denn nicht alle Gemüsesorten haben die gleichen Nährstoffe, ganz zu schweigen von nicht natürlichen Lebensmitteln, die das Gegenteil bewirken. In den Leitlinien der Vereinten Nationen heißt es: "Wenn Bioabfälle auf Mülldeponien landen, werden Treibhausgase wie Methan freigesetzt, die direkt zur globalen Erwärmung beitragen. Außerdem wird die gesamte Energie verschwendet, die für die Herstellung solcher Lebensmittel aufgewendet wird. Wir schlagen hier nicht vor, das Essen bei einer Veranstaltung deutlich zu reduzieren, was bekanntlich einer der wichtigsten Aspekte ist. Aber wir können einige Tipps finden, wie man das Essen bei Veranstaltungen ressourcenschonend planen kann. Unser erster Tipp wäre, kleine Portionen als Fingerfood anzubieten, eine gute Möglichkeit, um Reste zu reduzieren.


Die wichtigste Strategie von Betreat ist die Suche nach Catering von lokalen Erzeugern. Damit unterstützen Sie lokale Erzeuger und erhalten weniger chemisch behandelte Lebensmittel, die zudem nicht so viel mit dem Zug oder Auto transportiert werden müssen. Für das Wohlbefinden der Teilnehmer sollten Sie sich für Menüs auf Tellern statt auf Buffets entscheiden; dies fördert die Gesundheit und Hygiene. Die Fleischproduktion führt zu einer Verschlechterung der Bodenqualität, zum Wasserverbrauch und zur Abholzung der Wälder für Weideland. Der letzte Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten, ist das Spenden von Essensresten. Vielleicht kennen Sie keine örtliche Tafel oder Unterkunft in Ihrer Nähe, aber wenn Sie sich umhören, gibt es immer eine in Ihrer Nähe, die etwas Hilfe gebrauchen könnte.


Reduzieren, Wiederverwenden und Recyceln bei Veranstaltungen.

Machen Sie sich Gedanken über jeden Gegenstand auf einer Veranstaltung, der eine erhebliche Menge an Abfall verursachen kann; die Liste könnte endlos sein.


Die Liste könnte endlos sein. Bei einer großen oder kleinen Veranstaltung sollte das Designdenken dasselbe sein. Bei der Planung einer Veranstaltung können die Organisatoren kluge Entscheidungen treffen, um die Abfallmenge zu verringern.


Neben der Reduzierung von Einwegartikeln können Organisatoren einen "Reduzieren, Wiederverwenden, Recyceln"-Ansatz verfolgen, um Abfall zu minimieren. Indem sie jeden Aspekt der Veranstaltungsplanung, von der Dekoration bis zu den Werbematerialien, genau unter die Lupe nehmen, können sie Möglichkeiten zur Nachhaltigkeit erkennen. Ob es sich um die Entscheidung für digitale Kommunikation anstelle von Ausdrucken, die Verwendung von wiederverwendbaren Schildern anstelle von Einwegbannern oder die Beschaffung umweltfreundlicher Waren handelt - jede Entscheidung zählt. Die Aufforderung an die Teilnehmer, ihre eigenen wiederverwendbaren Artikel wie Wasserflaschen und Taschen mitzubringen, verstärkt die Botschaft der Nachhaltigkeit und verringert die Abhängigkeit von Einwegprodukten. Durch die Anwendung dieser Praktiken können Veranstaltungen ihre Umweltauswirkungen erheblich verringern und gleichzeitig eine Kultur der Nachhaltigkeit fördern.


Wir alle wissen, dass eine virtuelle oder hybride Veranstaltung der beste Weg ist, um eine

ein geschmückter Esstisch, auf einem Steg mit Blick auf einen See

nachhaltige Veranstaltung zu schaffen, aber Betreat legt auch Wert auf das individuelle Wohlbefinden, und wir versichern Ihnen, dass es keinen Ersatz für persönliche Beziehungen gibt. Es ist heutzutage ein Muss, den Teilnehmern auf Messen und Konferenzen die Möglichkeit eines Hybrid-Events zu bieten. Aus diesem Grund haben wir die Betreat Creative Events App entwickelt, die Sie in den App-Stores von Apple und Android finden können. Dort finden Sie Live-Sitzungen und können an Chats, Spielen und Umfragen teilnehmen.


Wenn Sie mit der Planung der Veranstaltung fertig sind und sich mit der Kommunikation befassen, sollten Sie die Teilnehmer wissen lassen, dass sie an einer umweltfreundlichen Veranstaltung teilnehmen. Sie können Ihre Initiativen vorstellen und ihnen Informationen darüber geben, wie sie nachhaltige Praktiken in ihr tägliches Leben integrieren können.


Denken Sie immer daran, dass jede Maßnahme, die Sie ergreifen, eine Verbesserung gegenüber dem Klimawandel darstellt. Die Vereinten Nationen betonen: "Der Klimawandel trägt direkt zu humanitären Notlagen durch Hitzewellen, Waldbrände, Überschwemmungen, tropische Stürme und Wirbelstürme bei, und sie nehmen an Umfang, Häufigkeit und Intensität zu. Untersuchungen zeigen, dass bereits 3,6 Milliarden Menschen in Gebieten leben, die besonders anfällig für den Klimawandel sind.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page